Überspringen
Alle Pressemeldungen

NEONYT: Facettenreiches und hochkarätiges Rahmenprogramm

04.01.2019

Der globale Hub für Mode, Nachhaltigkeit und Innovation – diesem Anspruch will Neonyt vom 15. bis 17. Januar gerecht werden. Die Neonyt Trade Fair wird deshalb flankiert von einem breiten Rahmenprogramm. Dabei wird die nachhaltige Transformation der Modebranche entlang der gesamten Wertschöpfungskette aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

Vier Bühnen, drei Tage, zwei Konferenzformate, ein Ziel: den Paradigmenwechsel in der Fashionindustrie hin zu einer faireren und ressourcenschonenderen Zukunft voranzutreiben. „Der aktuelle Bewusstseinswandel“, sagt Olaf Schmidt, Vice President Textiles und Textile Technologies der Messe Frankfurt, „findet nicht im luftleeren Raum statt. Er kommt nicht aus dem Nichts, sondern ist vielmehr das Resultat von Diskurs und Diskussionen, von Kompetition und Kollaboration. Das Ziel der Messe Frankfurt als Global Player der Mode- und Textilbranche ist es, diesen Changeprozess zu begleiten und ihm eine Bühne zu geben. Deshalb erweitern wir die Modemesse Neonyt konsequent um ein noch breitgefächerteres Rahmen- und Konferenzprogramm, dessen Inhalte sich teilweise aus unserem globalen Texpertise Network generieren und ihrerseits wiederum in dieses abstrahlen werden.“ Die erstmals stattfindende Neonyt ist die Synthese der beiden Erfolgsformate Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin und tritt vom 15. bis 17. Januar 2019 im Rahmen der Berlin Fashion Week im Kraftwerk an, diese fortzuschreiben.

Die Highlights des Rahmenprogramms:

Fashionsustain
Technologie, Nachhaltigkeit und Innovation sind wichtige Treiber der Mode- und Textilindustrie, die die Branche und ihre Prozesse und Produktionsmethoden revolutionieren werden. Am 16. Januar 2019 widmet sich das internationale Konferenzformat Fashionsustain genau diesen Themen, wobei der Schwerpunkt auf den allgegenwärtigen Herausforderungen im Bereich des nachhaltigen Wassermanagements liegt, mit denen die Textilindustrie derzeit konfrontiert ist. Die von der Messe Frankfurt organisierte Konferenz zeigt, wie das Zusammenspiel von Zusammenarbeit und Wettbewerb rund um neue und nachhaltige Technologien zu Innovationen führt, die den Paradigmenwechsel der Branche vorantreiben. Fashionsustain wird eröffnet von Clare Press, Sustainability-Editor-at-Large der Vogue Australia, Buchautorin und Fair-Fashion-Aktivistin, mit ihrer Keynote „We are Water. Inspiration & Respiration.” Das folgende Konferenzprogramm besteht aus hochkarätigen internationalen Referenten, darunter Global Fashion Exchange, Greenpeace, Remei, Sustainable Apparel Coalition, Sympatex, Tchibo, We are Spin Dye und dem WWF. Ticket erforderlich.

Fashionimpact
Fashionimpact ist ein Gegenstück zu Fashionsustain und geht noch weiter in die Tiefe, um kleinbäuerlich relevanten Themen mehr Raum zu geben: Welchen glokalen Einfluss hat die Modebranche entlang der globalen textilen Wertschöpfungskette? Aktivismus, Empowerment, Vielfalt, traditionelle Handwerkskunst, ökologischer Landbau und fairer Handel – das Konferenzformat Fashionimpact diskutiert am 17. Januar 2019 ein breites Spektrum aktueller Themen. Schirmherrin ist Bandana Tewari – Chefredakteurin der Vogue India und Kolumnistin von The Business of Fashion. Zu den diskutierten Themen gehören Fragen wie „Fair Trade Modern Thinking" und „Wird die Zukunft von Denim organic sein?" Mit: African Fashion Reception, Folkdays, Mimycri, Osklen Rhumaa, WFTO, Yunus Social Business und anderen.

Thinkathon
Der Thinkathon bringt zukunftsweisende Unternehmen mit dem Neonyt-Netzwerk zusammen, das in seiner Vielfalt und fachlichen Kompetenz einzigartig ist. Innerhalb von 48 Stunden arbeiten 40 Teilnehmer in sechs multidisziplinären Teams mit systemorientierten Methoden an Prototyplösungen für drei Herausforderungen. Sourcebook, das im Auftrag der Messe Frankfurt den Thinkathon organisiert, wählte die Experten aus 19 Ländern aus, darunter Indien, die USA, Japan, Ghana, Israel, Frankreich, Großbritannien und Deutschland -  ihre jeweilige Qualifikation liegt in so unterschiedlichen Bereichen wie Forschung, Entwicklung, Wissenschaft, Beratung, Design und Business Development. Die Ergebnisse werden den Challenge-Hosts Otto, Bikini Berlin und TCBL zunächst hinter verschlossenen Türen und anschließend am 16. Januar 2019 um 16.30 Uhr auf der Fashionsustain-Bühne präsentiert.

Prepeek
Prepeek ist das Neonyt Influencer und Blogger Event. Vom 15. bis 17. Januar 2019 sind Social-Media-Profis und Lifestyle-Journalisten eingeladen, einen Prepeek in die nächsten Kollektionen zu werfen, sie zu stylen, zu shooten und auf ihren Channels zu veröffentlichen. Zu den von Prepeek veranstalteten Vorträgen, die am 15. Januar 2019 stattfinden, gehören Sessions mit Influencern wie Alf Tobias Zahn, Blogger Bazaar, den Fashion Changers, Jäckle & Hösle, Kirsten Brodde, Kleiderei, Marie Nasemann und The Wearness sowie die Präsentation des neuen Buches von Clare Press „Wardrobe Crisis“.

Schaltraum & Silent Forum

Zur großen und bereits fest etablierten Conference-Stage, dem ebenfalls bereits bekannt Schaltraum und der Prepeek-Fläche kommt in diesem Januar mit dem Silent Forum ein weiteres Areal hinzu, das den den Transformationsprozess der Modeindustrie begleitenden Diskussionen im Berliner Kraftwerk Raum gibt. Workshops, Vorträge und Panels finden alle drei Tage lautlos per Kopfhörerkonferenz im Silent Forum statt. Im Schaltraum kommen unter anderem Expertenrunden mit Partnern der Knowledge Lounge zusammen. Zu den Highlights zählen die Frühstückssession „Einführung in den Higg-Index für KMU“ von der Sustainable Apparel Coalition, das Panel „The Future of Eco-Conscious Footwear Manufacturing“ mit Vertretern von Lenzing, Procalcado und Santoni sowie verschiedene Podiumsdiskussionen – etwa mit Blauer Engel, BMZ, Fairtrade Deutschland, Fashion Council Germany, Filippa K, GOTS, GIZ, HUGO BOSS und Melawear.

Neonyt Fashion Show

Dienstag, der 15. Januar 2019, endet mit der Neonyt Fashion Show, die um 19:30 Uhr auf dem Runway der offiziellen Mercedes-Benz Fashion Week-Venue E-Werk stattfindet. „The Art of Assembling“ präsentiert ein Best-of der Herbst/Winter-2019/20-Kollektionen verschiedener nationaler und internationaler nachhaltiger Modelabels in kuratierten Multi-Brand-Looks. Nur mit Einladung. Die Show wird zusätzlich live ins Kraftwerk übertragen.

Neonyt Party
16. Januar 2019 ab 19 Uhr im Kraftwerk. Nur für registrierte Fachbesucher der Neonyt oder auf Einladung.
 
Pre-Screening: Fair Traders
Am Vorabend des offiziellen Neonyt-Starts, am Montag, den 14. Januar 2019, öffnen die Türen des Kraftwerks um 19 Uhr bereits für ein Pre-Screening des Films „Fair Traders“. Der Film widmet sich den „True Stories of Ethical Business“ und erzählt die Geschichte von Patrick Hohmann sowie von zwei anderen Akteuren der freien Marktwirtschaft, deren Unternehmen lokal, national und international agieren und die sich die Übernahme ethischer Verantwortung, den Respekt vor zukünftigen Generationen und eine Versöhnung von Markt und Moral zur Aufgaben gemacht haben. Fair Traders wird ab 14. Februar 2019 in Schweizer Kinos und ab März in Deutschland gezeigt. Im Anschluss folgt ein Gespräch mit einem der Hauptprotagonisten des Films, Patrick Hohmann (Remei), und Regisseur Nino Jacusso.

#Fashiontech Berlin
Die von der Premium Group organisierte Konferenz, die sich auf Digitalisierung, Change Management, Innovation und disruptive Technologien konzentriert, findet am 15. Januar 2019 auf Ebene 3 des Kraftwerks statt. Ticket erforderlich.

Unlock Style by Zeitmagazin
17. Januar 2019, Kraftwerk: 300 Entscheider aus Mode, Kreativwirtschaft und Medien diskutieren über die neuesten Entwicklungen in der Kreativwelt. Unlock Style by Zeitmagazin ist mehr als ein Branchentreff: Die Konferenz erforscht Grenzen und Übergänge und erklärt, wie sich Mode, Technologie, Fotografie, Design und Kunst gegenseitig beeinflussen. In Stage Interviews, Präsentationen und Live-Auftritten. Die Neonyt und das Texpertise Network der Messe Frankfurt sind Partner des Formats. Voranmeldung erforderlich.


Das gesamte Programm online
Neonyt: http://m-es.se/j7X3  
Fashionsustain: http://m-es.se/s8JN

Termine
Neonyt Trade Fair: 15. – 17. Januar 2019
Neonyt Fashion Show: 15. Januar 2019, 19.30 Uhr
(Ewerk Berlin)
Fashionsustain by Messe Frankfurt: 16. Januar 2019
#Fashiontech by Premium Group: 15. Januar 2019    
Unlock Style by Zeitmagazin: 17. Januar 2019    
Thinkathon: 14. – 15. Januar 2019
Prepeek: 15. – 17. Januar 2019

Location
Kraftwerk Berlin
Köpenicker Straße 70
10179 Berlin

Presseinformationen & Bildmaterial:
www.neonyt.com

Ins Netz gegangen:
Neonyt Facebook: facebook.com/Neonytberlin
Neonyt Instagram: instagram.com/neonyt.berlin
Neonyt Youtube: m-es.se/z8WG

Fashionsustain Facebook: facebook.com/FashionSustain
Fashionsustain Instagram: instagram.com/Fashionsustain.berlin
Fashionsustain Youtube: m-es.se/Ws3m
Fashionsustain LinkedIn: linkedin.com/in/fashionsustain

Ansprechpartner Presse:
KERN.
Mira Hein
Tel: +49 69 65 00 88 65
E-Mail: hello@kern.consulting


Hintergrundinformationen Messe Frankfurt
Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.500* Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 715* Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und eines internationalen Vertriebsnetzes unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.
Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com
* vorläufige Kennzahlen 2018
www.messefrankfurt.com  |  www.congressfrankfurt.de  |  www.festhalle.de


Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen