Überspringen

Auf nach Indien

GOTS-Konferenz in Neu-Delhi stellt die Einhaltung von Sozialkriterien in den Fokus
Schauplatz Indien: Als Weltmarktführer im Baumwollanbau und der -verarbeitung ist Indien das ideale Gastgeberland für die kommende GOTS-Konferenz am 8. November 2017. Zugleich weist Indien die höchste Anzahl an GOTS-zertifizierten Betrieben weltweit auf. Die Veranstaltung in Neu-Delhi steht unter dem Motto „Social Compliance Issues in Organic Textiles Supply Chain“. Ein Thema, das in dem südasiatischen Staat eine hohe Relevanz hat: Die Arbeitsbedingungen in der indischen Textilindustrie gelten zwar als besser als bei den direkten Nachbarländern, dennoch muss noch viel unternommen werden, um Probleme wie Kinderarbeit, Diskriminierung oder die Bezahlung eines Existenzminimums in den Griff zu bekommen. Im Rahmen der Tageskonferenz sollen jedoch nicht nur die sozialen Einflüsse einer ökologischen Textilverarbeitung in Indien, sondern weltweit, diskutiert werden.

Themen wie Arbeitsrechte, Tarifverhandlungen, Sicherheit oder arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren bestimmen schon seit mehr als einem Jahrzehnt die Diskussionen rund um globale textile Wertschöpfung. In den vergangenen Jahren kamen neue Probleme und Konzepte wie moderne Sklaverei und Existenzlöhne dazu. Beim Global Organic Textil Standard bilden Sozialkriterien seit der GOTS Version 1.0 einen integralen Bestandteil – verifiziert durch Audits. 2016 konnten die mehr als 1,4 Millionen Arbeiter, die in GOTS-zertifizieren Fabriken weltweit tätig sind, von den positiven Auswirkungen profitieren. Die Vorträge und Diskussionen der kommenden Konferenz greifen genau diese sozialen Themen auf – von der Geschichte der Einhaltung von Sozialkriterien bis hin zu den damit verbundenen Herausforderungen. Das umfassende Veranstaltungsprogramm bietet zudem die Möglichkeit zum Networking. Damit zielt die Konferenz auf den Aufbau erfolgreicher Partnerschaften ab, um kritische soziale Probleme zu beheben.  

Bei dem Kongress handelt es sich um eine der offiziellen Pre-Konferenzen zum 19. Organic World Congress (OWC). OWC ist eine Serie internationaler Veranstaltungen, die von der Internationalen Vereinigung der ökologischen Landbewegung (IFOAM) alle drei Jahre in unterschiedlichen Ländern ausgerichtet werden. Der 19. OWC findet vom 9. bis 11. November 2017 in Greater Noida, Indien, statt. Die GOTS-Konferenz soll die Möglichkeit bieten, über Handlungsprioritäten in Bezug auf den folgenden OWC zu debattieren. Die Ergebnisse werden dort präsentiert.


International GOTS Conference India
Termin: 8. November 2017
Veranstaltungsort: India Habitat Centre, Neu-Delhi/Indien