Überspringen
Letherworld Middle East
Zurück zur Übersicht

Messe: Leather Middle East

Kamelleder und andere Raritäten

Nach der Zusammenlegung von Leatherworld Middle East 2018 und Paperworld Middle East blickt das Messeduo auf drei erfolgreiche Tage im Dubai World Trade Centre zurück. Facettenreiche Lederprodukte und ein informatives Rahmenprogramm sorgten für eine atmosphärische Messe mit visionären Inhalten.

Vom 27. Februar bis zum 1. März 2018 präsentierten 34 Aussteller aus neun Ländern ihre High-End-Lederprodukte tausenden regionalen Einkäufern während der vierten Ausgabe der Leatherworld Middle East im World Trade Centre in Dubai. Durch die parallel stattfindende Paperworld Middle East, die regional größte Handelsmesse für Papier, Bürozubehör und Schreibwaren, wurde das Besucherspektrum weiter verbreitert. Rund 7.000 Besucher aus mehr als 90 Ländern ließen sich von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Leder und außergewöhnlichen Luxusgüter, wie Handtaschen aus Thailand, afrikanischen Modeaccessoires oder Kamellederwaren aus den Vereinigten Arabischen Emiraten inspirieren. Ob Bekleidung, Accessoires, Schuhe oder Objekte für den Interieur-Bereich – eine große Varietät an Produktsegmenten sorgte für nahezu unbegrenzte Sourcing-Optionen.

„Wir waren begeistert, die globale Gemeinschaft der Lederkreationen wieder auf der Leatherworld Middle East 2018 zusammenzubringen.“, sagt Ahmed Pauwels, Geschäftsführer des Veranstalters Messe Frankfurt Middle East. „Aussteller aus der ganzen Welt traten in den Vordergrund und präsentierten ihre besten Produkte Einkäufern, die nach etwas Einzigartigem und Besonderem suchten.“ So zeigte sich auch der Lederhersteller Al Khaznah Tannery erfreut über den internationalen Anklang der Schau: Das Spezialgebiet der Gerberei, Leder aus Kamelhaut, wurde viel besprochen – insbesondere unter Einkäufern aus den Hauptexportmärkten des Unternehmens Ostasien und Europa, die für nahezu die Hälfte des Absatzes stehen, .

Die Vielfalt der Lederverarbeitungsmethoden wurde zudem in einem Showcase ersichtlich, bei dem Modedesign-Studenten des zweiten Semesters der Esmod Dubai fünfzehn Handtaschen-Kreationen präsentierten. Begleitet wurde die Messe von einem zweitägigen Seminarprogramm, das die Zukunft der globalen Lederindustrie beleuchtete. Die Leatherworld Middle East 2018 wurde von dem South Africa Leather Export Council und der Trade Development Authority of Pakistan unterstützt. Die fünfte Ausgabe der Messe wird im März 2019 stattfinden.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.leatherworldme.com

www.facebook.com/leatherworldME/

www.twitter.com/leatherworldme

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen