Überspringen
Stoff für alle Fälle
Zurück zur Übersicht

Stoff für alle Fälle

Kunden- und Marktbedürfnisse vorausschauend befriedigen. Die Branchenleistungsschau ‘High-Tex from Germany’ präsentiert im Rahmen von Techtextil North America und Texprocess America wegweisende Textillösungen für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche in den USA.

Februar 2018

Wer „Textilien“ hört, der denkt heute nicht mehr automatisch an Mode. Vielmehr werden textile Erzeugnisse, insbesondere sogenannte Performance und Smart Textiles in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen eingesetzt und bestimmen vielfach unseren Alltag. In Atlanta werden 66 deutsche Unternehmen und Hersteller der High-Performance-Textilien und -Fasern im Rahmen der Techtextil North America und Texprocess America vom 22. bis 24. Mai 2018 das komplette Spektrum an textilen Einsatzgebieten – von der Automobilindustrie über Architektur bis hin zu Schutzausrüstung – repräsentieren. Die dazu gelaunchte Branchenleistungsshow ‘High-Tex from Germany’, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und dem Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft gehostet wird, zeigt neben technischen Textilien auch die Maschinen zu deren Produktion und Verarbeitung.

„Die USA sind einer der wichtigsten Exportmärkte für deutsche Textilunternehmen. Der gemeinsame Auftritt im Rahmen von ‘High-Tex from Germany’ ist für uns als Vertreter der deutschen Textilbranche die optimale Plattform, um bestehende Kontakte in die USA zu pflegen und neue aufzubauen. Mit der Leistungsschau bringen wir unsere Technologien direkt zu unseren Kunden in den USA“, sagt Marc Lorch, Vorstand der Zwissler Holding und Ausstellerpräsident der teilnehmenden Unternehmen. Auf dem aufwendig gestalteten Areal mit einer Fläche von mehr als 1.300 Quadratmetern erwarten Fachbesucher neuste Textilinnovationen "made in Germany". Zudem werden ausstellende Unternehmen durch Vorträge, Sonderexponate und Multimedia-Präsentationen auf der 'Plaza' ihre zukunftsweisenden Visionen veranschaulichen.

Die global aufgestellte Zwisstex-Gruppe bietet durch intelligente Kombination internationalen Know-hows Leistungen rund um die Herstellung innovativer Textilien direkt aus einer Hand an. So präsentieren die zur Gruppe gehörenden Unternehmen Gertex und Zoeppritex modernste Flächentextilien aus dem automobilen Anwendungsbereich, insbesondere zur Veredlung und Kaschierung von Textilien – einer Kernkompetenz der beiden Aussteller. Nicht minder spannend ist die jüngste Produktgeneration schwer entflammbarer Textilien von Pyrotex, die Verwendung im Bereich der Funktionsbekleidung, in der Automobil- und Luftfahrtindustrie, Architektur sowie in Bau- und Objekttextilien finden.

Zudem zeigt die Schau ein breites Spektrum an neusten Maschinen und Anlagen für den gesamten Prozess der textilen Herstellung und Verarbeitung. Von CAD/CAM-Technologien über neue Webtechnologien bis hin zur Verarbeitung von Vliesstoffen werden nahezu alle textilen Produktionsbereiche abgedeckt. Besucher erwartet darüber hinaus jüngste Stickmaschinen- sowie Textilveredlungs- und Beschichtungsmaschinentechnologie. Wer noch nicht genug Zukunftsluft geschnuppert hat, kann mit Informationen zum aktuellen Stand innovativer Forschungsprojekte bei den ebenfalls ausstellenden Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung (DITF), dem Industrieverband Veredlung, Garne, Gewebe und Technische Textilien (IVGT), der Standortagentur Tübingen-Reutlingen-Zollernalb sowie der German American Chamber of Commerce of the Southern U.S noch tiefer in die Materie ‘High-Tex from Germany’ eintauchen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
Pressemitteilung: Textile Innovationen aus Deutschland präsentiert in den USA
www.techtextil.messefrankfurt.com
www.techtextil-blog.com
www.texprocess-americas.us.messefrankfurt.com
www.facebook.com/techtextil
www.facebook.com/texprocess/
www.twitter.com/techtextil
www.twitter.com/texprocess

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen