Überspringen
Messegelände der Messe Frankfurt
Zurück zur Übersicht

Branchennews: Coronavirus

Covid-19

Das Virus Covid-19 breitet sich weiter aus. Für weltweit agierende Messeveranstalter heißt das, die aktuelle Lage genau im Blick zu haben und auf Basis von Fakten zu handeln und dabei die Gesundheit von Besuchern, Ausstellern und weiteren Messeteilnehmern stets im Blick zu haben.

Februar 2020

Nach dem Ausbruch des Virus Covid-19 in China sind nun vermehrt auch Fälle in Europa aufgetreten. Für die Sicherheit und Gesundheit ihrer Besucher und Aussteller zu sorgen, ist grundsätzlich eine der wichtigsten Aufgaben für internationale Messeveranstalter wie die Messe Frankfurt. Um dies auch in der aktuellen Situation sicherstellen zu können, steht die Messe Frankfurt in ständigem und engem Austausch mit den Gesundheitsbehörden, Empfehlungen und Anweisungen der Behörden werden umgesetzt. So wurden beispielsweise zusätzlich zu der vorhandenen medizinischen Versorgung gezielte Hygienemaßnahmen ergriffen. Für Veranstaltungen außerhalb Frankfurts orientieren sich die Tochtergesellschaften der Messe Frankfurt an den Empfehlungen und Vorgaben der lokalen Behörden bzw. der jeweiligen Geländebetreiber.

Um als Aussteller oder Besucher faktenbasierte Entscheidungen zu treffen und sich nicht von möglicherweise irreführenden Informationen leiten zu lassen, verweist die Messe Frankfurt auf die Website der World Health Organisation: https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019

Dies empfiehlt auch der internationale Messeverband UFI. So wichtig es für die Messe- und Veranstaltungsbranche – gerade in schwierigen Zeiten – sei, Plattformen zu bieten, um sich zu treffen, miteinander zu wirtschaften und zusammenzuarbeiten, ebenso wichtig sei es für die Sicherheit und Gesundheit ihrer Teilnehmer zu sorgen, betont UFI-President Mary Larkin in einem Statement zur aktuellen Lage. „Wenn es um die Gesundheit geht, verlassen wir uns auf die Experten von globalen Gremien wie der Weltgesundheitsorganisation, aber auch von den nationalen, regionalen und lokalen Gesundheitsbehörden, in denen Messen und Veranstaltungen durchgeführt werden. Um die Sicherheit der Teilnehmer zu gewährleisten, befolgen wir ihren Rat“, sagt Larkin weiter.

#Messe Frankfurt #Frankfurt am Main #Deutschland #Europa #China #Asien #Coronavirus #Covid-19 #WHO #World Health Organisation #Sicherheit #Gesundheit

Weitere Informationen finden Sie unter:

Website: Sicherheit unter einem Dach – das Operation & Security Center in Hall 4 / Aktuelle Sicherheitshinweise zu Covid-19

www.messefrankfurt.com

https://www.instagram.com/messefrankfurt/

https://twitter.com/messefrankfurt

https://www.youtube.com/user/messefrankfurt

https://www.linkedin.com/company/messe-frankfurt-gmbh/

Tags

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen