Überspringen
China International Nonwovens Expo & Forum
Zurück zur Übersicht

Messe: China International Nonwovens Expo & Forum

Europäisches Know-how ist gefragt

Als weltweit größter Markt für Vliesstoffe mit großem Importpotential ist China auch für internationale Unternehmen interessant. Die diesjährige Ausgabe der Messe China International Nonwovens Expo & Forum (CiNE) erwartet vom 3. bis 5. Juni 2019 neue Qualitätsaussteller aus Deutschland und Italien.

April 2019

China ist nach wie vor der weltweit größte Hersteller-, Export- und Verbrauchermarkt für Vliesstoffe. Es wird erwartet, dass der asiatische Marktanteil im weltweiten Vliesstoff-Markt bis zum Jahr 2020 auf einen Anteil von über 47 Prozent anwachsen wird. Deshalb ist das Reich der Mitte auch in den Fokus ausländischer Produzenten und Unternehmen der Branche gerückt. Bereits im Jahr 2017 importierte China Anlagen zur Vliesstoffverarbeitung und -produktion im Wert von 125,78 Millionen US-Dollar, was einer Steigerung von 79 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Top fünf Länder unter den Exporteuren sind Deutschland, Frankreich, Italien, Taiwan und Japan. Daher verwundert es kaum, dass sich auf der dritten Ausgabe der Messe China International Nonwovens Expo & Forum (CiNE), die vom 3. bis 5. Juni in Shanghai stattfindet, viele internationale Unternehmen angekündigt haben. Reifenhäuser Reicofil und Vogelsang aus Deutschland sowie Sicam aus Italien sind Spezialisten in ihrem Bereich und erstmals unter den 100 Ausstellern vertreten. Für viele Nonwoven-Produzenten in China stehen europäische Maschinen-, Anlagen- und Komponenten-Hersteller für Know-how und Qualitäts- und Nachhaltigkeitsversprechen.

Die Fachmesse und das dreitägige Forum bieten eine ideale Plattform für Diskussionen und Präsentationen der neuesten Produkte und Technologien, Rohstoffe und Chemikalien sowie Maschinen und Zubehör der Vliesstoff-Industrie. In den kommenden Jahren wird sich die Branche auf die Entwicklung innovativer Technologien, multinationaler Strategien und intelligenter, umweltfreundlicher Fertigungsmöglichkeiten konzentrieren. Aktuell zählen laut CNITA Einwegvliesprodukte für das Gesundheitswesen und die Altenpflege zur wichtigsten Wachstumsbranche des chinesischen Marktes. Entsprechende Qualitätsaussteller, wie CHT Germany und Xingtai Non-Woven Products, sind auf der Messe vertreten.

In diesem Jahr findet die Messe zum ersten Mal im Shanghai Convention & Exhibition Center of International Sourcing statt. CiNE wird unterstützt von der Fachmesse Techtextil und wird vom Sub-Council of Textile Industry (CCPIT), der China Nonwovens & Industrial Textiles Association (CNITA), der Association of the Nonwoven Fabrics Industry (INDA) sowie der Messe Frankfurt (HK) veranstaltet.

#Vliesstoffe #Nonwovens #Sourcing #Technische Textilien #Shanghai #China #International Nonwovens Expo & Forum #CiNE #Techtextil

Weitere Informationen finden Sie unter:

Pressemitteilung: Leading overseas brands set to exhibit at June’s China International Nonwovens Expo

www.cine-shanghai.com

www.vis.eastfair.com/CINEPCEN/reg.aspx

Fair Brochure 2019

Tags

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen