Überspringen
blue-jeans-not-blue-rivers-1900x1069
Zurück zur Übersicht

Innovation: Indigo Color Technologie

Blaue Jeans statt blauer Flüsse

Die Lenzing AG hat eine neue Technologie entwickelt, um Denim ressourcenschonend einzufärben. Bei der Indigo Color Technologie werden Farbpigmente direkt in die Faser eingearbeitet – und damit die Freisetzung giftiger Chemikalien verhindert.

März 2021

6.000 bis 10.000 Liter – so viel Wasser ist für die Herstellung einer Jeans nötig. Mit der neuen Indigo Color Technologie der Lenzing AG kann Denim nun ressourcensparend eingefärbt werden. Der österreichische Faserhersteller arbeitet seit Jahren daran, Herstellungsverfahren von Textilien nachhaltig zu optimieren und gilt als Vorreiter in der Branche. Die Technologie fügt die blauen Farbpigmente direkt in die Tencel Modalfasern ein. Dafür wird ein einstufiges Spinnfärbeverfahren angewendet, welches weniger Wasser und Energie verbraucht. „Tencel Modal mit Indigo Color Technologie setzt neue Maßstäbe für die Indigo-Anwendung und für Nachhaltigkeit in der Denim-Industrie, indem es traditionelle Fertigungsprozesse revolutioniert und unsere wegweisende Technologie in Kombination mit erneuerbaren und umweltfreundlichen Materialien implementiert", sagt Florian Heubrandner, Vice President Global Textiles Business der Lenzing AG.

Bisher musste der Indigo-Farbstoff mit Chemikalien versetzt werden, um Denim einzufärben. Das neue Verfahren kommt ohne das Hinzufügen solcher aus – und trägt damit nicht nur zum Gewässerschutz, sondern auch zur Gesundheit bei. Laut einem Bericht der World Health Organization (WHO) sterben jährlich 20.000 Menschen aufgrund von gesundheitlichen Folgen des Chemikalien-Einsatzes für Textilien. Mit der neuen Technologie möchte Lenzing eine Alternative zur umweltbelastenden Denim-Produktion schaffen. Stoff aus Holz: Das neue Produkt wird aus österreichischem Buchenholz hergestellt. Das Holz stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Die Tencel Modalfaser mit Indigo Color Technologie hat laut Lenzing einen weiteren Vorteil: Die Farbbeständigkeit ist stärker und die Faser von Natur aus vielseitiger, so sind vielfältige Fasermischungen kein Problem mehr.

Auf der kommenden Ausgabe der internationalen Leitmessen Techtextil und Texprocess vom 21. bis 24. Juni 2022 in Frankfurt am Main werden die neusten Entwicklungen der Branche in Sachen Nachhaltigkeit vorgestellt. Unter dem Motto „Sustainabiliy at Techtextil“ und „Sustainability at Texprocess“ tauschten sich Vertreter der Branche bereits auf der vergangenen Ausgabe zu neuen Ansätzen aus. Auch die Lenzing AG war vor Ort und präsentierte Innovationen für Effizienz, Kreislaufwirtschaft und ökologische Nachhaltigkeit in der textilen Produktion.

#Lenzing #Tencel Modalfaser #Indigo Color Technologie #Denim #Jeans #Wasserverbrauch #Chemikalien #Nachhaltigkeit #Branchennews #Innovation

Weitere Informationen finden Sie hier:  Lenzing stellt die wegweisende TENCEL™ Modalfaser mit Indigo Color Technologie vor

Techtextil
Texprocess

Social media
Facebook Techtextil
Facebook Texprocess
LinkedIn Techtextil
LinkedIn Texprocess
Twitter
Instagram

Tags

  • Innovationen
  • Nachhaltigkeit
  • Branchennews