Überspringen
Heimtextil Trend Space
Zurück zur Übersicht

Messe: Heimtextil

Materialen der Zukunft

Anstoß einer Materialrevolution: Die Heimtextil präsentiert das neue Online-Tool „Future Materials Library“, eine digitale Bibliothek für zukunftsweisende und nachhaltige Materialien im Interieur-Bereich. Die Bibliothek gibt einen Einblick in die Arbeit der kreativen Köpfe in der Branche.

Juni 2021

Ressourcenknappheit des Planeten und ständig steigende Mengen an Abfällen in der Textilproduktion – wie passt das zusammen? Diese Frage stellen sich die Kurator*innen des Londoner Designstudio FranklinTill und präsentieren Lösungsansätze im Auftrag der Heimtextil Trends in der digitalen „Future Materials Library“. Die Materialbibliothek liefert erstmals einen Einblick in die revolutionären Ansätze internationaler Pioniere im Bereich Textil und Interieur. „Wir befinden uns am Übergang zu einer Materialrevolution, die helfen soll, unsere Beziehung zu unserem Planeten wieder ins Gleichgewicht zu bringen“, sagt Caroline Till vom Studio FranklinTill. Von regenerativen Rohstoffen über Re-Made-Fasern und der Wiederverwendung von Abfall-Wertsoffen bis hin zu nachhaltigen Farben – die Trendthemen der Materialbibliothek sind vielversprechend. Innovationen und bereits erprobte Materialkonzepte: Die Plattform bietet den Online-Besucher*innen ein breites Spektrum an Ideen in unterschiedlichen Entwicklungsstadien.

Mit dem Launch der „Future Materials Library“ hat es sich die Heimtextil zur Aufgabe gemacht, Verbraucher*innen und Produzent*innen für das Kreislaufprinzip zu begeistern. Am Vorbild der energieeffizienten Naturkreisläufe orientieren sich die textilen Vorreiter, um hochqualitative und umweltfreundlichere Materialen zu produzieren. Die meisten Innovationen sind dem Zero-Waste-Gedanken verhaftet: Finnische Produzent*innen stellen ihre aus recycelten Zeitungen, Pappe, Holz und Textilmüll herausgelösten Re-Made-Fasern vor. Aus Japan kommt die Idee, aus Lebensmittelabfällen wie Rotkohl, Kaffee oder Matcha, nachhaltige Textilfarben herzustellen.

Die Heimtextil Trends bieten schon seit Jahrzehnten Orientierung für die internationale Branche und trägt dazu bei, Designtrends und Entwicklungen zu identifizieren und zu fördern – auch auf der nächsten Heimtextil wieder, die vom 11. bis 14. Januar 2022 in Frankfurt ausgetragen wird.

Hier geht’s zur Future Materials Library: www.heimtextil.messefrankfurt.com/future

 

#Heimtextil #Messe Frankfurt #Future Materials Library #Trends #Wohntextilbranche #Objekttextilien #Raumausstattung #Inneneinrichtung #Interieur #nachhaltige Materialien #Regenerative Crops #Remade Fibres # Harvesting Waste Streams #Sustainable Colour

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Heimtextil lanciert digitale Materialbibliothek

Social Media:

Tags

  • Trends
  • Messe