Überspringen
Heimtextil Ausstellungsstück
Zurück zur Übersicht

Fokus Innenarchitektur

Die neue Interior. Architecture. Hospitality Expo stellt auf der Heimtextil Frankfurt Objekttextilien in den Mittelpunkt.

Januar 2018

Ein Hotel, das zugleich wie ein Zuhause sein soll oder ein neues Restaurant, das wie eine ruhige Oase inmitten einer lebendigen Stadt ist. Um ihre Idealvorstellungen zu verwirklichen, stehen Innenarchitekten, Architekten und Objektplaner vor zahlreichen Herausforderungen. Eines ihrer wirkungsreichsten Tools, um ästhetisch und emotional ansprechende Effekte zu erzielen: Textilien.

Von schwer entflammbar bis akustisch wirksam müssen die textilen Lösungen für Interior Design, Architektur und Hotelausstattung häufig ganz speziellen Anforderungen genügen. Dabei gehören Funktionalität und Ästhetik, Nachhaltigkeit und Bauphysik zu den wichtigsten Koordinaten, die die Arbeit der Innenarchitekten, Architekten und Objektplaner bestimmen. Diesen besonderen Qualitäts- und Leistungsansprüchen widmet sich die neue Sonderpräsentationsfläche Interior. Architectur. Hospitality Expo, die im Rahmen der Heimtextil Frankfurt vom 9. bis 12. Januar 2018 von der Messe Frankfurt erstmals initiiert wird. Rund 400 Aussteller präsentieren Neuheiten und Innovationen von Textilien mit Akustikfunktion oder mit speziellen Abrieb-Eigenschaften bis hin zu modularen Teppichen und Wandbelägen. Unter dem Schwerpunkt „customized“ stehen vor allem flexible, individuelle und kundenorientierte Lösungen im Fokus. Ergänzt wird die Expo durch ein hochkarätig besetztes Vortrags- und Weiterbildungsprogramm für Innenarchitekten, Architekten und Hotelausstatter.

Die Interior. Architecture. Hospitality Expo findet vom 9. bis 12. Januar 2018 innerhalb der Heimtextil Frankfurt, Weltmesse für Wohn- und Objekttextilien, statt. Ausgewählte Anbieter präsentieren im exklusiven Rahmen des neuen Areals in Halle 4.2 ihre textilen Produkte und Materiallösungen. Die letzte Heimtextil Frankfurt versammelte im Januar 2017 fast 70.000 Fachbesucher aus aller Welt. Insgesamt 2.963 Aussteller aus 67 Ländern präsentierten auf 20 Hallenebenen ihre textilen Neuheiten und Designs.

Weitere Informationen finden Sie hier:
https://heimtextil.messefrankfurt.com/frankfurt/en/programme-events.html
https://heimtextil.messefrankfurt.com/frankfurt/de/presse/press-releases/heimtextil/heimtextil-expo-press.html

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen