Überspringen
industry-news-second-hand-africa
Zurück zur Übersicht

Branchennews: Second-Hand-Kleidung in Afrika

Heimische Textilindustrie fördern

Afrika rückt immer mehr ins Blickfeld der internationalen Textilindustrie. Der Kontinent ist auf dem besten Weg, für Modeunternehmen jeder Größenordnung zu einem festen Bestandteil ihrer Beschaffungsstrategie zu werden. Ebenfalls eng mit der afrikanischen Textilbranche verknüpft und immer wieder in den Schlagzeilen zu lesen, ist das Thema Gebrauchtkleidung.

September 2018

Der Export nach Afrika ist ein Millionengeschäft. Hunderttausenden Arbeitsplätzen rund um das Importgeschäft stehen hier die negativen Auswirkungen auf die heimische Textilindustrie entgegen. Daher gibt es immer wieder Bestrebungen afrikanischer Länder, den Import gebrauchter Kleidung einzudämmen. Die Logik: Wenn der Markt für Second-Hand-Kleidung kleiner wird, steigt die Nachfrage nach neuen Kleidungsstücken. Die lokale Wirtschaft profitiert.

Daher will Nigeria die Einfuhr von Gebrauchtkleidung aus Europa und den USA einschränken, berichtet die Textilwirtschaft. Im Gespräch mit der britischen Tageszeitung The Guardian erklärt der Generaldirektot des nigeranischen Textilverbands (NTMA), Hamma Kwajaffa, dass neben der Einfuhr von Altkleidern auch Schmuggler, die lokale Marken imitierten und die Ware zu Dumpingpreisen verkauften, eine Gefahr für die heimische Textilindustrie darstellten.

Neben Nigeria kämpfen beispielsweise auch die ostafrikanischen Länder Uganda, Tansania und Ruanda gegen den Handel mit Second-Hand-Kleidung, um die eigene Textilindustrie zu stärken. Auf Druck der drohenden Konsequenzen der USA wichen sie zuletzt allerdings von ihrer strengeren Linie ab.

#Gebrauchtkleidung #Altkleider #Second-Hand-Kleidung #Afrika #Nigeria #Ruanda #Uganda #Tansania

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.textilwirtschaft.de/business/markt/markt-afrika-laender-wollen-einfuhr-gebrauchter-kleidung-einschraenken-211852?utm_source=%2Fmeta%2Fnewsletter%2Ftoday&utm_medium=newsletter&utm_campaign=nl4031-abonnent&utm_term=59990206aa06fc1de0b921c4320f332c
https://guardian.ng/business-services/used-clothing-as-unlikely-competition-for-nigerian-textile-manufacturers/

Tags

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen