Überspringen
Neonyt
Zurück zur Übersicht

Messe: Neonyt

Die Modewelt denkt um

Glokalisierung, Kollaboration, Diversity und Digitalisierung – Themen, die die gesamte Modewelt beschäftigen. Vom 19. bis 21. Januar 2021 kommt die Branche auf der Neonyt in Berlin zusammen, um sich darüber auszutauschen.

Oktober 2020

Missstände in der Modewelt sind kein neues Thema, doch besonders deutlich wurden sie in den vergangenen Monaten: Ungleichheit in den textilen Lieferketten, Schließungen im Einzelhandel, Entlassungen in Produktionsstätten, soziale Ungleichheit. Der Wunsch nach mehr Solidarität ist da, doch um den zu erfüllen, müssen alle Beteiligten an einem Strang ziehen. Denn: Zusammenarbeit und Kooperation sind auch trotz Social Distancing in der Corona-Pandemie möglich. Wie das funktionieren soll, zeigt die Neonyt, der globale Hub für Mode, Nachhaltigkeit und Innovation, unter dem Motto „Together. Now and here.“ vom 19. bis 21. Januar 2021 in Berlin. „Für viele kam der Wandel praktisch über Nacht – er hat verdeutlicht, wie vernetzt und gleichzeitig fragil das gesamte System ist“, sagt Thimo Schwenzfeier, Show Director der Neonyt. Die Neonyt blickt in der Winterausgabe auf die Themen Glokalisierung, Kollaboration, Diversity und Digitalisierung. Auch auf Social Media und im Newsletter gibt es Einblicke verschiedener Fair Fashion Akteure, denn Zusammenarbeit spielt eine größere Rolle denn je.

In der Fair Fashion-Branche wurde schon immer Solidarität gezeigt, wo es nur ging. Doch auch hier hat die aktuelle Krise massive wirtschaftliche Folgen. Unterschiedliche Aussteller der Neonyt, darunter die Fair Fashion Labels LangerChen und Lanius, zeigen, wie Zusammenhalt in der Krise aussehen kann. Sie haben die Fair Fashion Solidarity-Bewegung gegründet und geben konkrete Handlungsempfehlungen und Tipps für Labels, Shops und Konsumenten, um sich weiter für faire und umweltschonende Mode groß zu machen. Die bedeutenden Grundpfeiler der Initiative: Verbundenheit, Kommunikation und Fairness. Nur so können nachhaltige Produktions- und Lieferbedingungen gewährleistet werden. „Wie ernst wir es mit der Nachhaltigkeit wirklich meinen, müssen wir durch unser Handeln zeigen – hier und jetzt!“, so Schwenzfeier.

#Neonyt #Mode #Nachhaltigkeit #Sustainable Fashion #Fair Fashion #Covid-19 #Corona #Pandemie #Solidarität #Fair Fashion Solidarity #LangerChen #Lanius

Weitere Informationen finden Sie unter:

Pressemitteilung: Let's work together: Global vernetzt, lokal mit Abstand – Neonyt zeigt wie!

Neonyt

Social Media:

Facebook

Instagram

LinkedIn

Tags

  • Messe

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen