Überspringen
Yarn Expo Autumn
Zurück zur Übersicht

Messe: Yarn Expo Autumn

Nachhaltigkeit als Schlüssel

Nachhaltigkeit liegt im Trend. Vor diesem Hintergrund bringt die Yarn Expo Autumn vom 25. bis 27. August die Branche im National Exhibition and Convention Center in Shanghai sowie auch virtuell zusammen, um recycelte, regenerierte und rückverfolgbare Produkte vorzustellen.

Juli 2021

Während der Corona-Pandemie hat sich ein Wertewandel vollzogen, das Bedürfnis nach mehr Nachhaltigkeit ist bei Kund*innen gestiegen. Auch der Markt für Garne und Fasern ist davon betroffen: Laut dem Marktforschungsunternehmen 360 Research Reports wird das Marktvolumen von recycelten Garnen bis 2026 um 6,3 Prozent auf über zehn Milliarden US-Dollar steigen. „Nachhaltigkeit spielt in dem kürzlich veröffentlichten Fünf-Jahres-Plan für Chinas Textil- und Bekleidungssektor eine Schlüsselrolle, der sich auf die Entwicklung grüner Textilien von 2021 bis 2025 bezieht. Die Yarn Expo kann die Industrie dabei unterstützen, indem sie den Einkäufer*innen vor Ort ermöglicht, nachhaltigere Produkte direkt bei den Zulieferern zu entdecken. Einkäufer*innen von weiter weg haben die Möglichkeit, sich über die Online-Plattform zu vernetzen“, so Wendy Wen, Senior General Manager der Messe Frankfurt (HK) Ltd.

Transparenz entlang der Lieferketten und das Ziel, Umwelteinflüsse zu reduzieren, spielen in der Branche eine große Rolle. Das spiegeln auch die Aussteller*innen auf Yarn Expo wider. Darunter: Cotton Council International aus den USA, eine Non-Profit Organisation, die sich für nachhaltigere und rückverfolgbare Baumwolle aus den USA einsetzt oder Rieter Management AG aus der Schweiz, der weltweit führende Anbieter von Systemen für die Kurzstapelfaser-Spinnerei, der Maschinen und Spinntechnologien für die Verarbeitung von Natur- und Chemiefasern sowie deren Mischungen zu Garnen mit möglichst geringem Energie-, Wasser- und Chemikalienverbrauch präsentiert. Außerdem zeigen einige chinesische Anbieter ihre neuen Technologien: Qingado ClusterLoft Co Ltd stellt das neue, 100 Prozent recycelte Füllmaterial EcoCluster vor, Jilin Chemical Fiber Group Co Ltd zeigt vier Produktserien aus dem Naturmaterial Bambus und Guangdong Qui Sheng Resources Co Ltd stellt Möglichkeiten zum Recycling von textilen Abfällen vor.

Um reibungsloses Connecten zu ermöglichen, gibt es für die kommende Ausgabe E-Source, eine Online-Plattform, die Aussteller*innen mit Interessierten aus der ganzen Welt verbindet. Die All-in-One-Plattform ergänzt die physische Messe und den hybriden Ausstellungsbereich. Einkäufer*innen, die sich vorab für die Yarn Expo Autumn registriert haben, werden automatisch bei E-Source angemeldet und können direkt in Kontakt treten.

#Yarn Expo Autumn #Nachhaltigkeit #Innovation #Kreislaufwirtschaft #Technologie #Shanghai #National Exhibition and Convention Center

 

Weitere Informationen gibt es hier:

Social Media:

Tags

  • Messe